Pranayama ist das bewusste regulieren unseres Atems, der Träger unserer Vitalenergie im Sinne von Yoga.
Durch sanfte Körperübungen bereiten wir uns auf die Atempraxis vor.
Der Atem tritt ganz bewusst in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit.
Ich führe Sie sehr behutsam in die Atemtechniken ein, so dass sich schrittweise mehr Ruhe und Tiefe entfalten kann. Damit eröffnet sich das Tor zur Meditation.
Sie erleben eine innere Stille, begegnen immer intensiver einem Teil in Ihnen, der Ruhe und Zufriedenheit kennt, aus dem Sie im Alltag Kraft und Freude schöpfen können.